Aktuelle Mitteilungen

26.01.2018 NRW-VRR-Semesterticket

Wichtige Information zum Semesterticket

Aus gegebenem Anlass bittet die Ruhrbahn GmbH darauf hinzuweisen, dass Studierende wie alle anderen Fahrgäste bereits bei Fahrtantritt im Besitz eines gültigen Tickets sein müssen. Dies bedeutet, dass das Semesterticket rechtzeitig vorher über die Campus-App heruntergeladen werden muss, da andernfalls keine Fahrtberechtigung bei einer eventuellen Ticketkontrolle nachgewiesen werden kann. Wenn das Semesterticket erst bei der Ticketüberprüfung heruntergeladen werden muss und dieses gegebenenfalls nicht erfolgreich ist, wird ein erhöhtes Beförderungsentgelt erhoben. Die Fahrtberechtigung ist dann im Nachhinein zu belegen, damit die Forderung niedergeschlagen werden kann.

Für den damit verbundenen Aufwand wird allerdings wie bei allen anderen Fahrgästen auch eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 7,00 € erhoben. Dieser Betrag ist auf jeden Fall von den Betroffenen selbst zu entrichten und kann nicht niedergeschlagen werden. Bitte vergewissern Sie sich daher vor Benutzung von Bus und Bahn, dass Sie das Semesterticket auf Ihr Handy geladen haben oder aber die Fahrtberechtigung mit dem entsprechenden PDF-Dokument nachweisen können.