Wieviele E-Books hat die UB lizenziert?

Die UB Duisburg-Essen erweitert kontinuierlich ihr Angebot elektronischer Medien durch die Lizenzierung von E-Books aus allen Fachrichtungen.

Zurzeit sind rund 268.000 E-Books verfügbar, ca. 80.000 davon werden in verschiedenen Modellen zur nutzergesteuerten Erwerbung temporär angeboten.

Viele E-Books stehen über die von der DFG finanzierten Nationallizenzen zur Verfügung.

Wie finde ich E-Books?

E-Books sind in unserem Katalog Primo nachgewiesen.

Die Digitale Bibliothek ermöglicht einen Überblick über die gekauften bwz. lizenzierten E-Book Pakete.

Außerdem finden Sie auf den Seiten www.oapen.org und www.hathitrust.org viele im Web frei verfügbare E-Books (Open Access).

Wie kann ich E-Books nutzen?

Hochschulangehörige der UDE können lizenzierte E-Books zeit- und ortsunabhängig nutzen. Für den Zugang von außerhalb der Campi ist ein VPN-Zugang (Login mit Unikennung) notwendig.

Externe können für die Recherche einen der PC-Arbeitsplätze in den Fachbibliotheken nutzen. Es besteht die Möglichkeit, Auszüge aus E-Books auf einen USB-Stick zu speichern oder gebührenpflichtig auszudrucken.

In der Regel können E-Books von mehreren Nutzern gleichzeitig genutzt werden.

Bitte beachten Sie:

Bei einigen E-Books ist nur eine eingeschränkte Anzahl simultaner Zugriffe verfügbar. In diesem Fall erhalten Sie einen Hinweis, wenn alle verfügbaren Lizenzen belegt sind. Bitte versuchen Sie die Nutzung des E-Books nach einiger Zeit erneut.

Bei der Nutzung von E-Books sind die Nutzungs- und Lizenzbedingungen des jeweiligen Anbieters zu berücksichtigen.

Sollten sich bei der Nutzung von E-Books Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte an die Bibliothek (information.ub@uni-due.de).

E-Book im Fokus

An dieser Stelle stellen wir regelmäßig E-Books aus verschiedenen Fachgebieten vor:

Karges, Wolfram, Al Dahouk, Sascha: Innere Medizin...in 5 Tagen
3., überarb. Aufl. 2014, Springer,
ISBN: 978-3-642-41617-0 (Online)