Coronavirus: Informationen für Beschäftigte

Meldepflicht

Beschäftigte der UDE sind arbeitsrechtlich verpflichtet, eine Covid19-Infektion oder selbst den Verdacht einer Infektion ihren Vorgesetzten und dem Personaldezernat zu melden: personaldezernat@uni-due.de.

Corona-Hotline

Mit allgemeinen Fragen rund um den Umgang der Universität mit der Corona-Pandemie wenden Sie sich bitte an die zentrale Anlaufstelle unter: corona@uni-due.de

Arbeiten während der SARS-CoV2-Epidemie

An der UDE steht der Gesundheitsschutz für Beschäftigte und Studierende an erster Stelle. Dies soll durch ein 

gewährleistet werden. Das Konzept definiert die Rahmenbedingungen für das Arbeiten an der Universität. Aufgrund der großen Vielfalt an Tätigkeiten und räumlichen Gegebenheiten muss die Umsetzung in einigen Bereichen an dezentrale Bedürfnisse angepasst werden. Dabei sollen Ihnen die hier veröffentlichten Informationen helfen.

Antworten auf häufige Fragen

Masken, Tests, 3G

Im Arbeitsalltag

Impfung

Urlaub

Quarantänefragen

Dienstreisen

Kinderkrankentage / -betreuungstage

Mobiles Arbeiten von zu Hause

Hygienehinweise

Aufsteller und Poster mit allgemeinen Hygienehinweisen können im Universitätsdruckzentrum bestellt werden.

Beschilderung

Vorlagen zur Beschilderung finden Sie auf unserer Downloadseite.

Hygieneschutzwände

Für Bereiche mit Publikumsverkehr kann die Betriebsschreinerei Hygieneschutzwände erstellen. (Stefan Nannke, Tel.: +49 (0)201 18 32583, stefan.nannke@uni-due.de)