Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Uni-Termine vom 11. Januar bis 22. Januar

Was ist an der Uni los?

[08.01.2010] Montag, 11. Januar, 14 bis 16 Uhr:
Im Verein Lebenslanges Lernen spricht Prof. Dr. Florian Matzner über „Kunst im öffentlichen Raum“. Campus Essen, Glaspavillon, Universitätsstraße/Ecke Gladbecker Straße.

Montag, 11. Januar, 18 Uhr:
Der Begriff der Gesundheit und der wissenschaftstheoretische Status der Medizin als Humanwissenschaft stehen im Mittelpunkt der Philosophischen Kolloquiums. Referent ist Prof. Dr. Marco Buzzoni Università degli Studi di Macerata, Italien. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Montag, 11. Januar, 18.15 bis 19.30 Uhr:
Prof. Dr. Georg Scherer spricht im Studium generale über das Wertgerede. Universitätsklinikum Essen, Großer Hörsaal in der Institutsgruppe I, Virchowstraße 171.

Dienstag, 12. Januar, 18 bis 20 Uhr:
„Die kaukasische Sprachenwelt online – Grundlagen und Perspektiven einer audiovisuellen Dokumentation“ ist Thema im Linguistischen Kolloquium. Referent ist Prof. Dr. Jost Gippert (Uni Frankfurt). Campus Essen, Raum R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 12. Januar, 18.30 Uhr:
„Kultur(en)hauptstadt 2010 – Selbst- und Fremdbild einer Metropole“ lautet die Veranstaltung der NRW School of Governance. Es diskutieren Vertreter aus Politik, Kultur und Wissenschaft. Campus Duisburg, NRW School of Governance, LS 105, Lotharstraße 53.

Mittwoch, 13. Januar, 13.15 bis 14 Uhr:
In der Reihe „Die kleine Form“ spricht Prof. Dr. Christof Schulz über die Verbrennungsforschung mit Laserlicht. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Mittwoch, 13. Januar, 14 bis 16 Uhr:
„Volkslied und Folklore: nur noch historische Kategorien?“, fragt Prof. Dr. Norbert Linke in der Veranstaltung „Musik in der Uni“ und präsentiert eine Vorlesung mit gesungenen Beispielen. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Mittwoch, 13. Januar, 18 bis 20 Uhr:
„Eindeutigkeit oder Unbestimmtheit? Die Funktion der Paarformeln in mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Rechtstexten“ erläutert Frauke Thielert (Uni Bochum) im Literaturwissenschaftlichen Kolloquium. Campus Essen, Raum R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Mittwoch, 13. Januar, 19.30 Uhr:
„Corporate Governance – Unternehmensverfassung zwischen Staats- und Selbstregulierung“ lautet das Thema im Uni-Colleg mit Prof. i.R. Dr. Klaus Hübner. Campus Duisburg, Hörsaal MD 162, Ebene 1, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Mittwoch, 13. Januar, 20 Uhr:
In der Reihe „Gespräch über Bücher“ geht es um den Roman „Chilenisches Nachtstück“ von Roberto Bolano. Gast ist Prof. Dr. Cerstin Bauer-Funke. Essen, Zentralbibliothek Essen (Gildehof), Hollestraße 3.

Donnerstag, 14. Januar, 9.30 bis 16 Uhr:
Auf der Berufskontaktmesse „Ingenieurwissenschaften 2010“ bieten 19 Unternehmen eine Karriereplattform für Studierende und Berufseinsteiger ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. Campus Duisburg, Foyer vor dem großen Hörsaal BA 026, Bismarckstraße 81.

Donnerstag, 14. Januar, 16 bis 18 Uhr:
„Balkan-Express: Montenegro“ lautet der Film, den der Jean Monnet- Lehrstuhl im Rahmen seiner Vorführungsreihe über die Länder des Balkans zeigt. Campus Duisburg, LK 052, Lotharstraße.

Freitag, 15. Januar, 14 Uhr:
Um den Neubau des Schiffshebewerks Niederfinow geht es im ISMT-Kolloquium. Referent ist Rolf Dietrich vom Wasserstraße-Neubauamt, Berlin. Campus Duisburg, BK 009, Bismarckstraße 69.

Sonntag, 17. Januar, 11 bis 12.30 Uhr:
Im Rahmen der Ausstellung „Gelebte Buchkultur: 85 Jahre Büchergilde Gutenberg“ findet eine Matinee statt. Zu Gast sind der Schauspieler Enno Kalisch und der frei schaffende Zeichner und Plakatkünstler Mehrdad Zaeri. Campus Essen, Fachbibliothek Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Universitätsstraße 9 -11.

Dienstag, 19, Januar, 14 bis 16 Uhr:
Prof. Dr. Ulrich Borsdorf (Direktor des Ruhrlandmuseums, Essen) stellt im Verein Lebenslanges Lernen das Konzept des Ruhrmuseums auf Zollverein vor. Campus Essen, Glaspavillon, Universitätsstraße/Ecke Gladbecker Straße.

Dienstag, 19, Januar, 18 bis 20 Uhr:
Maren Runte (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften) spricht im Linguistischen Kolloquium über die Semantik der Sinne und die lexikografische Erfassung von Geschmacksbegriffen. Campus Essen, Raum R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 19, Januar, 18.15 bis 19.30 Uhr:
„Chimären: Mischwesen von Mensch und Tier“ lautet der Vortrag von Prof. Dr. Hans Werner Ingensiep im Studium generale. Universitätsklinikum Essen, Großer Hörsaal in der Institutsgruppe I, Virchowstraße 171.

Mittwoch, 20. Januar, 14 bis 16 Uhr:
„Volkslied und Folklore: nur noch historische Kategorien?“, fragt Prof. Dr. Norbert Linke in der Veranstaltung „Musik in der Uni“ und präsentiert eine Vorlesung mit gesungenen Beispielen. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Mittwoch, 20. Januar, 18 Uhr:
Um das evolutionsbiologische Menschenbild geht es im Studium generale. Referent ist Prof. Dr. Dr. Herbert Schriefers. Universitätsklinikum Essen, Hörsaal 2 in der Institutsgruppe I, Hufelandstraße 55.

Mittwoch, 20. Januar, 18 bis 20 Uhr:
„Relire Beauvoir. Das andere Geschlecht sechzig Jahre später“ lautet das Thema im Literaturwissenschaftlichen Kolloquium. Referentin ist Prof. Dr. Ingrid Galster (Uni Paderborn). Campus Essen, Raum R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Donnerstag, 21. Januar, 18 bis 20 Uhr:
In der Ringvorlesung „Soziale Arbeit als Prävention?- Aktuelle Beiträge aus der Wissenschaft Sozialer Arbeit“ spricht Prof. Dr. Helga Spindler über den Konflikt zwischen Präventionsstrategien und Individualrechten. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Freitag, 22. Januar, 14 Uhr:
Im ISMT-Kolloquium präsentiert Viktor Wolf (Germanischer Lloyd AG, Hamburg) eine Simulation der Bewegung von Containerstapeln auf Deck. Campus Duisburg, BK 009, Bismarckstraße 69.

Freitag, 22. Januar, 16 bis 19 Uhr:
Aktuelle Musik und Konzerte stellt Prof. Dr. Norbert Linke in der Reihe „Musik in der Uni“ vor. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Freitag, 22. Januar, 19.30 Uhr:
Prof. Dr. Norbert Linke präsentiert das „Akademische Konzert 172: Volkslied und Kunstmusik II“ in der Reihe „Musik in der Uni“. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.


Weitere Informationen: www.uni-due.de/de/veranstaltungen/

Redaktion: Gisa Engelbrecht, Tel. 0203/379-1487