Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Workshop zu neuen Strategien in der Telekommunikation

Kommunikation unter Strom

[27.04.2010] Extrem schnell und leistungsfähig müssen sie sein, die neuen Telekommunikationsnetze. Doch welche Potenziale bietet ihr Ausbau? Welche Marketingstrategien sind sinnvoll? Fragen wie diese werden am 5. Mai beim 11. ZfTM-Workshop an der Universität Duisburg-Essen (UDE) erörtert. Das Fachtreffen zum Thema „Breitband und E-Energy als Wachstumsmotoren der Telekommunikationsbranche?“ organisieren der Lehrstuhl für Unternehmens- und Technologieplanung und der Förderkreis Zentrum für Telekommunikations- und Medienwirtschaft (ZfTM) e.V.

Besonders diskutiert wird derzeit der Ausbau von Glasfasernetzen bis in jeden Haushalt. Zudem geht es um den verstärkten Einsatz von Informations- und Telekommunikationstechnik in Stromnetzen. Die Tagung beleuchtet neue Geschäftschancen für die Netzbetreiber und die Energieversorger. Zu den Referenten gehören Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur, Alf Henryk Wulf, Vorstandsvorsitzender der Alcatel-Lucent-Deutschland AG, sowie Torsten Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung der EWE Netz GmbH.

Etwa 90 Teilnehmer aus Unternehmen, Wissenschaft und der Regulierungsbehörde sowie Studierende werden erwartet. „Von der Tagung darf man sich wichtige Hinweise auf Trends in zwei Sektoren versprechen, die für die weitere Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands bedeutsam sind“, betont Prof. Dr. Torsten J. Gerpott, der die Veranstaltung leitet. Der Workshop findet im Fraunhofer-inHaus-Zentrum, inHaus2, am Campus Duisburg statt.

Der unabhängige Förderkreis Zentrum für Telekommunikations- und Medienwirtschaft (ZfTM) e.V. erforscht betriebswirtschaftliche Fragen in Telekommunikation, Medien, Entertainment und elektronischer Sicherheit (TIMES-Branchen). Seit 1999 besteht der gemeinnützige Verein am Lehrstuhl Unternehmens- und Technologieplanung an der Mercator School of Management der UDE. Zu den mehr als 60 Mitgliedern gehören Netzbetreiber, Verbände, Banken, Unternehmensberatungen sowie Privatpersonen.

Weitere Informationen: www.zftm.de
Ilknur Bicak, Tel. 0203/379-2655, ilknur.bicak@uni-due.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488