Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Noch freie Plätze bei der Sommeruni für Schülerinnen

Natur und Technik erleben

[11.06.2010] Denkende Autos, schreitende Roboter und der rätselhafte schiefe Turm von Pisa – das sind einige der spannenden Forschungsobjekte der diesjährigen bundesweiten „SommerUniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften“ (S.U.N.I). Noch gibt es für die Veranstaltung vom 9. bis 13. August an der Universität Duisburg-Essen (UDE) freie Plätze: Bis zum 23. Juli können sich Schülerinnen ab 16 Jahren unter www.uni-due.de/abz/suni online anmelden.

Das Programm für die 150 Teilnehmerinnen ist auch in diesem Jahr abwechslungsreich: Über 40 spannende Veranstaltungen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften laden zum Mitmachen ein. Neben ungewöhnlichen Experimenten und Exkursionen stehen Laborbesichtigungen und Vorlesungen auf dem Plan. So erhalten sie Einblicke in die Hochschulwelt und können sich ihr eigenes Bild vom Uni-Alltag machen.

Geboten wird ein weites Spektrum an Vorlesungen, Seminaren und Exkursionen: Verschiedenste Fachgebiete, von Biologie und Geographie, über Bau- und Ingenieurwissenschaften, bis hin zu Mathematik, Physik, Chemie oder Wirtschaftswissenschaften, laden zum Erkunden ein. In Gesprächen mit Naturwissenschaftlern und Ingenieuren lernen die Schülerinnen deren Arbeitsbereiche kennen. Bei einem ganztägigen Praktikumstag können sie zudem Unternehme aus der Region kennenlernen und erste Eindrücke der künftigen Arbeitswelt gewinnen.

S.U.N.I. soll junge Frauen für Natur- und Technikwissenschaften begeistern und ihnen bei der Studienfachwahl und Berufsfindung helfen. Die Kosten pro Teilnehmerin inklusive einem täglichen Mensa-Essen und Transporten zwischen den beiden Campi betragen 40 Euro. Übernachtungsmöglichkeiten in der Jugendherberge können noch bis zum 22. Juni über das Projektbüro gebucht werden. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist online verfügbar.

Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/abz/suni
Silke Gramsch, Tel. 0203/379-2404, abz.suni@uni-due.de

Redaktion: Kristina Belka, Tel 0203/379-1489