Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Uni-Colleg beleuchtet Wandel in der Autoindustrie

Die Zukunft des Elektroautos

[23.06.2010] Mit der Elektromobilität und den Auswirkungen für die Autoindustrie beschäftigt sich Prof. Dr. Heike Proff im Uni-Colleg am Mittwoch, 30. Juni. Die Expertin für BWL und Internationales Automobilmanagement beginnt ihren öffentlichen Vortrag um 19.30 Uhr im Hörsaal MD 162, Lotharstr./Mülheimer Str., am Duisburger Campus.

Die Automobilindustrie steht vor einem gewaltigen technologischen Umbruch: Elektroantriebe werden Benzin- und Dieselmotoren ersetzen, auch wenn noch viele Probleme zu lösen sind. Wird es den deutschen Automobilunternehmen gelingen, ihre weltweit führende Stellung zu behaupten, oder werden neue innovative Wettbewerber sie verdrängen? Ausgehend von diesen Fragen erklärt Professorin Proff die Auswir-kungen des technologischen Wandels auf die bisherigen Automobilhersteller und -zulieferer. Außerdem zeigt sie, was getan werden müsste, damit auch die neue Autogeneration „made in Germany“ bleibt.