Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Aktionstag zur nachhaltigen Entwicklung

Für einen grüneren Campus

[13.09.2010] Auch mit kleinen Schritten lässt sich viel erreichen. „Nachhaltigkeit lernen“ ist das Motto der Weltdekade der Vereinten Nationen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (2005–2014). Dazu finden vom 17. bis zum 26. September Aktionstage statt, an denen sich auch die Universität Duisburg-Essen (UDE) beteiligt. Am 21. September sind alle Interessierten von 14 bis 18 Uhr zu einem Aktionstag eingeladen.

Nach der Begrüßung des Nachhaltigkeitsbeauftragten Prof. Dr. Ulrich Schreiber werden gelungene Praxisbeispiele aus der UDE und der Region vorgestellt. Dazu gehört beispielsweise ein Aufkleber, der hinterfragt, warum auf leeren Fluren und in ungenutzten Räumen Licht brennt: „Klimaschutz beginnt bei Dir!“, ist die konkrete Aufforderung, die künftig auf dem Campus zu lesen sein wird. Anschließend wird gemeinsam die Vision einer nachhaltigen UDE, eines Green Urban Campus, diskutiert.

Abschließend ist ein Nachhaltigkeitscafé geplant, in dem die Teilnehmer eigene Ideen für die Hochschule einbringen können. Organisiert wird die Aktion im Casino am Campus Essen vom Projekt BENA (Bestandsaufnahme von nachhaltiger Entwicklung an der UDE) in Kooperation mit der Initiative für Nachhaltigkeit (IfN). Um eine Anmeldung wird gebeten unter: http://www.uni-due.de/nachhaltigkeit/

Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de/nachhaltigkeit/veranstaltungen.shtml
Julia Reinermann, nachhaltigkeit@uni-due.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488