Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Praxisseminar Unternehmensübernahme

Heuschrecken? Nein danke!

[07.10.2010] Viele Selbstständige in Deutschland haben Schwierigkeiten, einen geeigneten Nachfolger für ihr Unternehmen zu finden. Dabei muss es nicht immer eine traditionelle Übernahme innerhalb der Familie sein, damit die eigene Firma im Sinne des Gründers weiter geführt wird. Zu diesem Thema veranstaltet das Projekt small business management (sbm) der Universität Duisburg-Essen (UDE) am 23. und 24. Oktober ein Blockseminar.

Damit die Nachfolge problemlos gelingt, geben Experten wertvolle Praxistipps und erzählen von ihren Erfahrungen. Mit den Teilnehmern besprechen sie die Suche nach einem geeigneten Unternehmen, betriebswirtschaftliche und juristische Besonderheiten oder die psychologische Seite der Nachfolgesituation.

Wie hilfreich ein sbm-Seminar ist, wissen Oliver Ruthenberg und Hedi Schlögl zu berichten: „Wir haben viel Unterstützung und Ratschläge erhalten und gern angenommen.” So konnten die beiden erfolgreich eine Servicefirma für Werkzeugmaschinen übernehmen. Besonders stolz sind sie, dass der ehemalige Chef weiterhin im Unternehmen aktiv ist.

Für das kostenlose Seminar können sich Unternehmen, die Nachfolger suchen, und Interessierte, die Nachfolger werden wollen, bis zum 18. Oktober unter http://sbm-duisburg.de/projekt-sbm/unternehmensnachfolge/ anmelden.


Weitere Informationen: http://www.sbm-duisburg.de
Britta Marcinek, Tel. 0203/379-2639, sbm@uni-duisburg-essen.de

Redaktion: Robin Writsch, Tel. 0203/379-2429