Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Experten europäischer Hochschulen treffen sich

Erwachsenenbildung als Studiengang

[20.10.2010] Es ist ein noch junges Studienangebot, der „European Master in Adult Education“. Im Jahr 2007 wurde er unter der Leitung des Fachgebiets Erwachsenenbildung der Uni Duisburg-Essen (UDE) von acht europäischen Hochschulen und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) entwickelt. Am 27. und 28. Oktober tauschen sich am Essener Campus die Kooperationspartner zu den Studieninhalten aus und diskutieren, wie sich Erwachsenenbildung und lebenslanges Lernen im internationalen Kontext verändern.


Weitere Informationen: Kirsten Mülheims, Tel. 0201/183-3534, kirsten.muelheims@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de