Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Thomas Bienengräber. Foto: UDE-Pressestelle©
Prof. Dr. Thomas Bienengräber. Foto: UDE-Pressestelle©

Neu an der Uni

Prof. Dr. rer. pol. Thomas Bienengräber

[14.12.2010] Prof. Dr. Thomas Bienengräber hat die Professur für Wirtschaftspädagogik und -didaktik an der Mercator School of Management – Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) übernommen.

Bienengräber (43) studierte Wirtschaftspädagogik an der Universität der Bundeswehr in München und arbeitete im Anschluss mehrere Jahre als Offizier. Ab 1997 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem DFG-Forschungsprojekt über die Entwicklung moralischer Urteilskompetenz an der Universität Mainz, wo er 2001 auch promoviert wurde. Mehrere Jahre arbeitete er am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik der TU Dresden, 2010 erfolgte dort die Habilitation. 2007 wechselte er an die Technische Hochschule Aachen und übernahm ein Jahr später eine Professurvertretung für Schulpädagogik und empirische Bildungsforschung. Die UDE ist Bienengräber vertraut, bereits seit 2009 hatte er hier eine Lehrstuhlvertretung inne.

Der Wissenschaftler erforscht zum einen die Entwicklung moralischer Urteilskompetenz, also die Fähigkeit, Handlungen zu beurteilen und Konflikte zu lösen. Es geht darum, ob ein Mensch nur sein eigenes oder auch das Wohl anderer im Blick hat. Zum anderen hinterfragt Bienengräber, aus welchen Elementen (der Umwelt und der eigenen gedanklichen Welt) sich eine Situation zusammensetzt und wie diese beurteilt wird. Er verbindet dabei beide Forschungsbereiche: Wenn die Strukturen einer Situation deutlich sind, kann man herausfinden, welche dieser Elemente dafür sorgen, dass Menschen in der einen Situation eine höhere und in der anderen eine niedrigere moralische Urteilskompetenz anwenden.


Weitere Informationen: Prof. Dr. Thomas Bienengräber, 0203/379-2337, thomas.bienengraeber@uni-due.de

Redaktion: Gisa Engelbrecht, Tel. 0203/379-1487


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Thomas Bienengräber. Foto: UDE-Pressestelle©) können Sie herunterladen unter:
"/imperia/md/images/samples/2010/bilderpressemitteilungen/bienengr__ber_thomas_2010a_klein.jpg"