Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Bauingenieure bearbeiten Umweltprobleme

Hilfe für eine Trauminsel

[28.12.2010] Türkisblaues Wasser, weißer Sandstrand und schillernde Fische. Tioman gehört sicher zu den schönsten Eilanden der Welt. Heute ist die kleine, tropische Insel im Südchinesischen Meer kein Geheimtipp mehr – und gerade durch diese Beliebtheit werden Umweltprobleme relevant. Dass die natürlichen Ressourcen künftig umsichtiger genutzt werden, dafür setzt sich ein Projekt der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein.

„Auf der malaiischen Insel gibt es große Probleme mit der Abfall- und Abwasserentsorgung. Mit den steigenden Touristenzahlen kommt die veraltete Infrastruktur nicht zurecht. Der Abfall wird teilweise auf der Straße entsorgt und das Abwasser gelangt ungeklärt in das offene Meer“, beschreibt PD Dr. Martin Denecke vom Fachgebiet Siedlungswasser- und Abfallwirtschaft das Umweltproblem. Erstmals werden nun zwei seiner Bauingenieurstudenten die Situation analysieren, um Pläne für eine nachhaltigere Abfall- und Abwasserbewirtschaftung zu erarbeiten. Ihre Ergebnisse sollen auch mit den Konzepten anderer kleiner Inseln wie Sylt verglichen werden.

Allan Engling und Simon Schäfer sind zurzeit an der Partneruniversität Universiti Kebangsaan Malaysia und schreiben in den nächsten Monaten ihre Masterarbeit über Tioman. Dabei spielt die Aufnahme der bestehenden relevanten Infrastruktur eine genauso große Rolle wie die Erarbeitung von Konzepten für die Abfall- und Wasserbewirtschaftung. Engling und Schäfer waren nach dem ersten Besuch auf Tioman überzeugt, dass mit einfachen Mitteln wie der Abfalltrennung Grundlegendes erreicht werden kann. Einer der wichtigsten Punkte ist die Akzeptanz der Bevölkerung. Diese soll bei der nächsten Untersuchung vor Ort durch eine Befragung ermittelt werden.

Betreut wird die Arbeit bilateral von der UDE und der Universiti Kebangsaan Malaysia in Kuala Lumpur. Beide Hochschulen pflegen seit zehn Jahren einen regen Austausch.


Weitere Informationen: PD Dr. Martin Denecke, Tel. 0201/183-2742, martin.denecke@uni-due.de; allan.engling@stud.uni-due.de; simon.schaefer@stud.uni-due.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488