Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Wochen der Studienorientierung

Ministerinnen besuchen die UDE

[25.01.2012] Hunderte Schüler sind in diesen Tagen an der UDE unterwegs. Sie nutzen die NRW-weiten Wochen der Studienorientierung, um sich ein Bild von Fächern, Zugangsvoraussetzungen und Abschlüssen zu machen. Am Freitag, 27. Januar, mischen sich auch Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Schulministerin Sylvia Löhrmann unter die Studieninteressierten auf dem Duisburger Campus. Dieser Tag an der UDE ist vor allem den MINT-Fächern gewidmet.

Zunächst stellen sich die beiden Ministerinnen in einer Gesprächsrunde Fragen zu Schule und Studieren im Ruhrgebiet. Auf dem Podium sitzen Vertreter der Arbeitsagentur, der Studienberatung, ein Lehrer, ein Schüler sowie eine Studentin. Anschließend drehen sie ihre Runde auf dem Campus und treffen im Nano-Schülerlabor auf eine Gruppe experimentierender Schüler. In dieser deutschlandweit einzigartigen Einrichtung dürfen junge Menschen an Hochtechnologiegeräten wie Raster- oder Tunnelelektronenmikroskop arbeiten.

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de