Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE auf der didacta

Europäischer Bildungsgipfel

[09.02.2012] Wer mit lehren und lernen zu tun hat, der lenkt seine Schritte gen Norden: In Hannover findet vom 14. bis 18. Februar die didacta statt, und auch die Uni Duisburg-Essen ist auf diesem europäischen Bildungsgipfel vertreten (Halle 14, Stand G32/3).

Sie stellt die Online-Studiengänge Educational Media und Educational Leadership vor, in denen Spezialisten für innovatives Lernen ausgebildet werden; sie zeigt, welche Rolle das hochmoderne Learning Lab hierbei spielt und womit sich die Wissenschaftler in der Empirischen Bildungsforschung beschäftigen.

Zwei Vorträge steuert die Uni zum Messeforum bei: Am 14. Februar erklärt Richard Heinen, wie man das Web 2.0-Tool Edutags für den Unterricht nutzt (11 Uhr, Halle 14, Stand K47). Am 17. Februar spricht Nadine Ojstersek über „Berufsbegleitend studieren im Web 2.0“ (14.15 Uhr, Halle 14, Stand G18).


Weitere Informationen: http://mediendidaktik.uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de