Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neuer Professor für Wirtschaftsinformatik

Eigener Mann überzeugte

[01.09.2004] Dr. rer. pol. Stefan Eicker (geb. 1960) übernahm als Nachfolger von Gustaf Neumann die C4-Professur für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik an der Universität Duisburg-Essen auf dem Campus Essen.

Eicker war 1992 in Münster promoviert worden und hatte sich 1997 in Frankfurt (Oder) habilitiert. Im selben Jahr übernahm er in Essen die C3-Professur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Betriebliche Kommunikationssysteme.

Er schätzt hier die produktive Zusammenarbeit der Wirtschaftsinformatiker mit den Wirtschaftswissenschaftlern und den softwareorientierten Informatikern, die nach seiner Einschätzung in dieser Form in Deutschland einzigartig ist. Angebote anderer Hochschulen schlug er deshalb zugunsten von Essen aus.

Hinweis: Ein Foto von Professor Dr. Stefan Eicker stellen wir Ihnen im jpg-Format zum Herunterladen zur Verfügung: http://www.uni-essen.de/pressestelle/fotos/Eicker_Stefan_Prof_Dr.jpg

Redaktion: Christoph Lindemann, Tel.: (0201) 183?4518