Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

G.-D.-Baedeker-Preis 2012

Prof. Dr. Andreas Ney

[30.05.2012] Im Beisein von Oberbürgermeister Reinhard Paß und Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke wurde jetzt Physikprof. Dr. Andreas Ney (39) von der Universität Duisburg-Essen (UDE) mit dem G.-D.-Baedeker-Preis 2012 ausgezeichnet.

Prof. Ney studierte und promovierte an der Freien Universität Berlin. Seine PostDoc-Zeit absolvierte er am Paul-Drude-Institut in Berlin. Durch ein Feodor-Lynen-Stipendium der Alexander-von-Humboldt Stiftung konnte er seine Studien 2004 an der Stanford University und am IBM Almaden Research Center in Kalifornien fortsetzen. Ein Marie-Curie Excellence Grant der Europäischen Union führte ihn dann 2005 an die UDE. Von 2009 bis 2012 förderte ihn die Deutsche Forschungsgemeinschaft mit einem Heisenberg-Stipendium. Im Februar 2012 wurde er auf eine Professur für Festkörperphysik an der Universität Linz berufen.

Der G.-D.-Baedeker-Preis 2012 würdigt insbesondere seine Arbeit, mit der er die Vorhersagen zur Existenz von magnetischer Ordnung in verdünnten magnetischen Halbleitermaterialien experimentell überprüft hat. Prof. Dr. Michael Farle (UDE) lobte die Untersuchung als „Musterbeispiel wissenschaftlicher Sorgfalt und kritischer Analyse“.

Der G.-D.-Baedeker-Preis wurde von dem Essener Unternehmer Dr. h.c. Hans Friedrich Sutter ausgelobt und 1985 erstmals vergeben. Er ist benannt nach Gottschalk Diederich Baedeker, der 1775 in Essen die gleichnamige Traditionsbuchhandlung begründete. Seit dem Jahr 2000 führt die Essener G. D. Baedeker Stiftung diese Tradition fort und vergibt einmal jährlich den Preis für herausragende Arbeiten aus den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften, die von der Universität Duisburg-Essen zur Habilitation oder Promotion angenommen wurden oder im Rahmen einer Juniorprofessur entstanden sind. Schirmherr des Preises ist der Oberbürgermeister der Stadt Essen.

Weitere Informationen: Prof. Andreas Ney, andreas.ney@uni-due.de
Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: v.l.: Prof. Michael Farle, Oberbürgermeister Reinhard Paß, Preisträger Prof. Andreas Ney, Rektor Prof. Ulrich Radtke und GDB-Vorstand Martin Sutter (Bild: A. Sutter Fair Business GmbH) ) können Sie herunterladen unter:
"/imperia/md/images/samples/2012/bilderpressemitteilungen/gdb-verleihung_2012.jpg"