Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Photovoltaik-Tag NRW 2012

Mehr Watt, weniger Kosten

[25.06.2012] Am 27. Juni treffen sich zum zweiten Mal Experten der Branche zum Photovoltaik-Tag NRW im Tectrum Duisburg. Unter dem Motto „Keine nachhaltige Kostenreduktion ohne Forschung“ diskutieren die Fachleute Erfolge und Herausforderungen der Branche. Anmeldungen sind weiterhin möglich. Organisiert wird der Photovoltaik-Tag unter anderem vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Von 9.30 bis 18.15 Uhr geht es in Vorträgen und Diskussionen vor allem um die Zukunft von Dünnfilm- und organischer Photovoltaik, um nanostrukturierte Zellkonzepte und um die generellen Einsatzmöglichkeiten von Nanomaterialien in der Photovoltaik. Wegen des starken Preisverfalls in der Branche stehen hauptsächlich Technologien und Konzepte im Vordergrund, die potenziell effizienter sind als bisherige Strategien, weniger Material benötigen und / oder durch alternative Fertigungsprozesse mehr Watt bei weniger Kosten bieten.

Der Photovoltaik-Tag ist übrigens klimaneutral: Alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehenden CO2-Emissionen werden erfasst und über CO2-Zertifikate ausgeglichen.

Organisatoren des Photovoltaik-Tags NRW 2012 sind die Cluster Energieforschung.NRW, NanoMikro+Werkstoffe.NRW, EnergieRegion.NRW sowie die Universität Duisburg-Essen und CENIDE. Eine Anmeldung von Fachbesuchern ist kurzfristig möglich unter: http://www.photovoltaik.nrw.de/PV-Tag

Weitere Informationen:
Birte Vierjahn, CENIDE, Tel. 0203/379-1456, birte.vierjahn@uni-due.de, http://www.cenide.de
Nicola Roeb, Cluster NMW.NRW, Tel. 0211/385 459 16, nicola.roeb@nmw.nrw.de, http://www.nmw.nrw.de

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de