Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Infotag zum Pharmaceutical Medicine-Studium

Karriere in der Arzneimittelbranche

[27.09.2012] Hier studiert der Führungsnachwuchs der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie: Das Masterstudium Pharmaceutical Medicine ist begehrt, denn es qualifiziert für anspruchsvolle Jobs in Forschungsinstituten, bei Zulassungsbehörden und im Gesundheitswesen. Wie das berufsbegleitende Angebot aufgebaut ist, wird am 13. Oktober bei einem Infotag an der UDE erläutert.

Vor allem für Mediziner, Pharmazeuten, Biologen, Chemiker und andere Naturwissenschaftler eignet sich der englischsprachige Studiengang. Innerhalb von zwei Jahren vermitteln Experten ihr Fachwissen zur Arzneimittelentwicklung. Die Einzelmodule greifen aber auch Marketingfragen auf und trainieren Schlüsselqualifikationen wie Teamarbeit, Rhetorik, Kommunikations- und Präsentationstechniken.

Dozenten, Studienberater und Studierende sind beim Infotag von 9 bis 15 Uhr im Audimax des Universitätsklinikums ansprechbar. Der nächste Studiengang beginnt im April 2013 an der Medizinischen Fakultät der UDE. Bewerber müssen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis haben.

Weitere Informationen: http://www.pme-institute.com
Gudrun Bayer-Kulla, Tel. 0201/723-3467, office@pme-institute.com

Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de