Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE kooperiert mit Leibniz-Gymnasium-Essen

Alltagstest von zwei Seiten

[23.11.2012] Wie fühlt sich das Lehrersein an? Und was passiert alles an einer Hochschule? Nicht nur diese Fragen sollen beantwortet werden, wenn die Universität Duisburg-Essen (UDE) und das Leibniz-Gymnasium-Essen künftig stärker zusammenarbeiten. Am 27. November wird dazu eine Vereinbarung unterschrieben.

Es ist das erste Essener Gymnasium, mit dem das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) enger kooperiert. „Neu ist auch, dass die Schüler zu uns an die Uni zur Berufsorientierung kommen“, sagt Frank Diehr, Ressortleiter Schulpraxis und Praktikumsbüro. Sie lernen Arbeitsbereiche in den technischen Werkstätten oder in der Universitätsverwaltung kennen. Im Gegenzug werden Lehramtsstudierende in die schulischen Praxisphasen vermittelt und können direkt in den Unterrichtsalltag eintauchen.

Hinweis für die Redaktion:
Prof. Dr. Hans Ernst Fischer, wissenschaftlicher Leiter des ZLB, und OStD Martin Tenhaven, Schulleiter des Leibniz-Gymnasiums, unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung am 27. November um 12.15 Uhr in der Stankeitstraße 22, 45326 Essen, Tel. 0201/88480230. Ihre Bildberichterstatter sind herzlich eingeladen.


Weitere Informationen: Frank Diehr, Tel. 0201/183-4242, frank.diehr@uni-due.de

Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de