Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Berufsausbildung an der UDE

Von der Tischlerin bis zum Mechatroniker

[06.06.2013] Wer an der Universität Duisburg-Essen (UDE) lernt, hat nicht immer einen akademischen Abschluss im Visier. Die Hochschule bildet auch in verschiedenen Berufen aus. Welche das sind, erfahren Interessierte bei zwei Veranstaltungen in den Innenstadtbüros.

Jugendliche können unter zehn Ausbildungsberufen wählen, darunter Baustoffprüfer, Chemielaboranten und Bürokaufleute. Dina Ippendorf von der Personal- und Organisationsentwicklung informiert an zwei Donnerstagen über Ausbildungsinhalte, Bewerbungsprocedere und -fristen: am 13. Juni von 14 bis 17 Uhr im Blauen Haus, Kuhstraße 12, 47051 Duisburg und am 4. Juli von 14 bis 18 Uhr im BildungsPunkt, Kennedyplatz 4, 45141 Essen.

Weitere Informationen: Dina Ippendorf, Tel. 0203/379-2148, dina.ippendorf@uni-due.de, Tobias Heibel, Tel. 0201/183-2004, tobias.heibel@uni-due.de

Redaktion: Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488