Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE stellt auf der IdeenExpo grünes Projekt vor

Unter Tage Strom gewinnen

[21.08.2013] Das größte Klassenzimmer der Welt befindet sich ab Samstag in Hannover: Auf der IdeenExpo können junge Leute neun Tage lang Naturwissenschaften und Technik erforschen. Drum herum gibt es ein großes Programm mit Wissens-Shows, in denen es um alte und neue Erfindungen geht. Am Freitag, 30. August, steht auch Prof. Dr. Eugen Perau von der Universität Duisburg-Essen (UDE) auf der Bühne.

Er ist bei ARD-Moderator Johannes Büchs zu Gast, der Speicher für Informationen und Energie zum Thema macht. Geotechniker Perau stellt dabei ein aktuelles Uni-Projekt vor. Er erklärt, wie man stillgelegte Bergwerkstollen nutzen kann, um Öko-Strom zu speichern. Derzeit wird getestet, ob solche unterirdischen Pumpspeicherkraftwerke machbar sind.


Weitere Informationen: http://www.ideenexpo.de; http://www.upsw.de/
Prof. Dr. Eugen Perau, Tel. 0201/183-2858, eugen.perau@uni-due.de


Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de