Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Nachruf

Dr. Joachim Minnemann

[07.11.2014] Die Universität Duisburg-Essen (UDE) trauert um ihren kürzlich verstorbenen Ehrenbürger Dr. Joachim Minnemann. Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke: „Wir kannten und schätzten ihn als kreativen und offenen Menschen, der sich stets für die Belange der Universität einsetzte.“

Als Leiter des Konzerndienstes Mathematik und Operations Research der WestLB war Minnemann ein wichtiges Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis. Für sein weitreichendes Engagement für die Duisburger Universität, etwa zugunsten des Zentrums für Logistik und Verkehr, erhielt er im Jahr 2002 die Ehrenbürgerwürde.

Auch im Ruhestand engagierte sich Minnemann unermüdlich für die UDE in seiner neuen Position als Vorstandsmitglied der Stiftung Zukunft NRW. Er unterstützte neue Ideen und Kooperationen, weil ihm die Umsetzung universitärer Forschung in der Praxis eine Herzensangelegenheit war.

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de