Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Sommerkonzert des Universitätsorchesters

Licht und Schatten

[19.06.2015] Von Licht und Schatten handelt das zweite Jubiläumskonzert des Universitätsorchesters Duisburg-Essen anlässlich seines 50. Geburtstags. Erstmals kombiniert der Orchesterleiter Oliver Leo Schmidt dabei populäre Filmmusik von John Williams mit sinfonischen Klängen von Schubert (Sinfonie Nr. 7) und Ravels Rhapsodie für Violine und Orchester.

Für ein ganz besonderes Klangerlebnis sorgen die Filmmusiken zu "Stars Wars" und "Schindlers Liste". Die virtuose Solistin Liv Migdal (27) wird das anspruchsvolle Bravourstück für Geige "Tzigane" von Ravel spielen sowie den Solopart im Soundtrack zu "Schindlers Liste". Die Musikerin ist jüdischer Herkunft und hat selbst einen Großteil ihrer Familie im Holocaust verloren. Der Eintritt ist frei.

Termine:
Freitag, 26. Juni, 20 Uhr, Erlöserkirche Essen (Friedrichstr. 17)
Samstag, 27. Juni, 17 Uhr, Zeche Zollverein (Gelsenkirchener Str. 181, Halle 12)

Weitere Informationen: http://uniorchester-duisburg-essen.de/ http://www.livmigdal.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Liv Migdal (Fotonachweis: Monika Lawrenz, Thomas Stelzmann) ) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/pressebilder/bilder/liv_migdal_1_fotografen_monika_lawrenz_thomas_stelzmann.jpg"