Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

8. Wissenschaftsforum Mobilität

Wie mobil sind wir morgen?

[16.06.2016] Wohin führt uns die künftige Mobilität? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 8. Wissenschaftsforums Mobilität an der Universität Duisburg-Essen (UDE) vom 23. Juni. Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften erwartet mehr als 200 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Zum Auftakt spricht der Staatssekretär im NRW-Wissenschaftsministerium Dr. Thomas Grünewald.

Anschließend diskutieren mehr als 50 Referenten darüber, wie die Konzepte einer individuellen, integrierten und vernetzten Mobilität ineinandergreifen. Unter anderem geht es um die Mobilitätsbedürfnisse der Generation Y, die Gesundheitsbestimmung für Batterien in Elektrofahrzeugen oder auch die rechtlichen Grenzen und Möglichkeiten autonomen Fahrens.

Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/iam/wf7_programm.php
Stefan Schwarz, Tel. 0203/379-1022, stefan.schwarz@uni-due.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de