E-Learning-Netzwerktag 2015 an der UDE

Am Donnerstag, den 16. April 2015, fand an der Universität Duisburg-Essen der E-Learning Netzwerktag statt. Die Veranstaltung gab Interessierten die Möglichkeit, sich über die Chancen und Grenzen von E-Learning auszutauschen und einen Eindruck über die Einsatzmöglichkeiten von E-Learning-Elementen im Lehralltag zu gewinnen.

Im Rahmen verschiedener Vorträge wurden die bisherigen Zwischenergebnisse aus den Projekten der „Startphase der E-Learning-Strategie“ vorgestellt. Es entstanden dabei interessante Dialoge mit den GastrednerInnen und dem Publikum in den jeweiligen Themenbereichen. Durch den Tag führten die Prorektorin, Prof. Dr. Isabell van Ackeren sowie Dr. Christian Ganseuer, Geschäftsführer des ZfH. Die Themenschwerpunkte - nach der Einführung - waren:
 

Gestaltung und Einsatz interaktiver Lernmaterialien: Simulationen, Bildschirm-Experimente & Videos

Prof. Dr. Heike Theyßen, Physik, Interaktive Bildschirmexperimente zur Nachbereitung
Dr. Christoph Hirschhäuser, Chemie, Entwicklung eines E-Learning Moduls
Gastredner: Prof. Dr. Heinz Ulrich Hoppe, Kognitionswissenschaften, Experimentieren mit Virtual und Remote Labs
 

Lehrkonzepte flexibilisieren: Einsatz von Blended Learning und Inverted-Classroom an der Hochschule

Tim Kocher/Prof. Dr. Ulrike Haß/Prof. Dr. Bernhard Schröder, Germanistik/Anglistik, Zwischen Hörsaal und Inverted Classroom: Lernende und Lehrende zueinander bringen
Prof. Dr. Frederick Ahlemann, Wirtschaftsinformatik, IT-Projektmanagement
Prof. Dr. Frank Kleemann, Gesellschaftswissenschaften, Arbeit und Organisation
Gastrednerin: Caroline Kärger, Politikwissenschaft, Aktives Lernen in der Massenveranstaltung
 

Barrierefreies E-Learning

Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten, Technische Hochschule Mittelhessen, Barrierefreies E-Learning - Lösungen und Nachteilsausgleich
 

Studierende miteinander vernetzen: Neue Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten

Daniel Thurm/Prof. Dr. Bärbel Barzel, Mathematik, E-Learning in der Mathematik
Prof. Dr. Peter Chamoni, Mercator School of Management, E-Learning in der Wirtschaftsinformatik
Gastredner: Prof. Dr. Michael Kerres, Bildungswissenschaften
 

Unterstützung des individuellen Lernens: Selbstlernphasen durch ELearning-Elemente neu gestalten

Stephan Krebs/Prof. Dr. Rotraud Coriand, Bildungswissenschaften, Einführung in die allgemeine Didaktik
Carina Nisters/Prof. Dr.-Ing. Jörg Schröder, Bauingenieurwesen, Mechanik 1/2
Prof. Dr. Jens Boenigk, Biologie, Einführung in die Botanik
Gastredner: Prof. Dr. Erwin Amann, Mikroökonomik
 

Die Teilnehmer hatten außerdem die Möglichkeit, sich auf einem Markt der Möglichkeiten über Angebote und E-Learning-Tools zu informieren und praktisch kennenzulernen.