Ausstellungen

Universität und Mercator: Der berühmte Kartograph im Reformkonzept der Gesamthochschule Duisburg

​Die Ausstellung zeigt zahlreiche Fotos, Dokumente und Objekte aus der Duisburger Gesamthochschulzeit (1972-2003). Im Fokus steht dabei die Umsetzung des Bildungsreformkonzepts der nordrheinwestfälischen Landesregierung an der Duisburger Hochschule, wo die Persönlichkeit Gerhard Mercator eine tragende Rolle im Rahmen der Imagepflege spielte.

Ort:
Campus Duisburg
Fachbibliothek LK
1. Obergeschoss

Die zuvor über Jahre in der Fachbibliothek LK ausgestellten Atlanten werden als Digitalisate ebenfalls in Kürze zu sehen sein.

Mehr lesen

Kontakt

Ulrike Scholle
Campus Duisburg,
Fachbibliothek LK,
Raum 025
0203 / 379-2033

Frühere Ausstellungen

Schaufenster der UB

Das "Schaufenster" gestalten wir zu aktuellen Themen, zu Services oder zu Medienbeständen unserer UB.

Mehr lesen