Ausstellungen

Universität und Mercator: Der berühmte Kartograph im Reformkonzept der Gesamthochschule Duisburg

Ankuendigungmercator300Die Ausstellung zeigt zahlreiche Fotos, Dokumente und Objekte aus der Duisburger Gesamthochschulzeit (1972-2003). Im Fokus steht dabei die Umsetzung des Bildungsreformkonzepts der nordrheinwestfälischen Landesregierung an der Duisburger Hochschule, wo die Persönlichkeit Gerhard Mercator eine tragende Rolle im Rahmen der Imagepflege spielte.

Ort:
Campus Duisburg
Fachbibliothek LK
1. Obergeschoss

Schaufenster der UB

Das "Schaufenster" gestalten wir zu aktuellen Themen, zu Services oder zu Medienbeständen unserer UB.

> mehr zum UB-Schaufenster