Ausstellungen

Universität und Mercator: Der berühmte Kartograph im Reformkonzept der Gesamthochschule Duisburg

​Die Ausstellung zeigt zahlreiche Fotos, Dokumente und Objekte aus der Duisburger Gesamthochschulzeit (1972-2003). Im Fokus steht dabei die Umsetzung des Bildungsreformkonzepts der nordrheinwestfälischen Landesregierung an der Duisburger Hochschule, wo die Persönlichkeit Gerhard Mercator eine tragende Rolle im Rahmen der Imagepflege spielte.

Ort:
Campus Duisburg
Fachbibliothek LK
1. Obergeschoss

Aktuell im Schaufenster

nachts [naχʦ]

In der 6. Kabinettausstellung nachts [naχʦ] werden Arbeiten gezeigt, die im Rahmen des Kurses Siebdruck – Serigraphie – silkscreen – Einführung in den Siebdruck entstanden sind.

Ausstellungseröffnung:
Mittwoch, 31.10.2018, 13:15 Uhr in der Fachbibliothek GW/GSW, 1. OG

mehr zuKABINETT #6