Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Schülerinnen testen MINT

[17.09.2010] Auf den Geschmack kommen: Junge Frauen der Oberstufe können ihr Talent für Naturwissenschaft und Technik vom 4. bis zum 6. Oktober an der Universität Duisburg-Essen erforschen. Dann bietet das Akademische Beratungs-Zentrum zum dritten Mal das dreitätige Assessmentverfahren tasteMINT an.

In interaktiven Kleingruppen lösen die Teilnehmerinnen Knobelaufgaben. Anschließend erhält jede Schülerin ein direktes Feedback zu Stärken und Fähigkeiten im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Außerdem stehen Kontakte zu Experten und Studierenden auf dem Programm. TasteMINT kann eine echte Unterstützung für die individuelle Studien- und Berufsorientierung sein.

Es sind noch Plätze frei. Eine Bescheinigung für die Schule kann ausgestellt werden. Nach der Anmeldung ist ein Kostenbeitrag von 20 Euro für Material und Mensa zu zahlen.

Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/tastemint/
Marion Büscher, Tel. 0201/183-2299, marion.buescher@uni-due.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488