Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Uni-Termine vom 15. bis zum 26. November

Was ist an der Uni los?

[12.11.2010] Montag, 15. November, 8 bis 22 Uhr:
Beginn der Foto-Ausstellung „Gründer- und Unternehmensportraits“. Sie zeigt Frauen und Männer, die aus der Uni heraus Unternehmen gründeten und zwischen 1997 und 2006 den Deutschen Sparkassenpreis erhielten. Campus Essen, Universitätsbibliothek, Universitätsstraße.

Montag, 15. November, 15 bis 17 Uhr:
Judith Kuckart ist “Poet in Residence” der UDE und hält eine öffentliche Poetikvorlesung mit dem Titel „Von der Probebühne zum Schreibtisch“. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Montag, 15. November, 18 bis 20 Uhr:
Im Philosophischen Kolloquium referiert Jan Schreiber über „Bedeutung als Strukturphänomen – Holistische Implikationen der inferentiellen Semantik“. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Dienstag, 16. November, 10 bis 11 Uhr:
Das StartUp-Büro am Campus Essen informiert über Förderprogramme für Gründer, insbesondere über Existenzgründungen aus der Hochschule heraus. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Dienstag, 16. November, 15 bis 17 Uhr:
„Ich glaube an Begabung und Zeitgenossenschaft“ lautet der Titel der öffentlichen Vorlesung von „Poet in Residence“ Judith Kuckart. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Dienstag, 16. November, 18.15 bis 19.30 Uhr:
Im Studium generale-Seminar spricht Prof. Dr. phil. Georg Scherer über „Das Verständnis der Zukunft in der Bibel“. Universitätsklinikum Essen, Großer Hörsaal in der Institutsgruppe I, Virchowstraße 171.

Mittwoch, 17. November, 11 bis 15 Uhr:
Bei dem Beratungstag für Gründungsinteressierte des StartUP-Büros der UDE steht die eigene Idee und deren Umsetzung im Mittelpunkt. Es werden Informationen zu Förderprogrammen und Hilfen vorgestellt. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Eingang), Universitätsstraße 9.

Mittwoch, 17. November, 15 bis 17 Uhr:
„Nasenring oder Ehering (von Kindern, Polizisten und Schauspielern …)“ lautet der Titel der Poetikvorlesung von „Poet in Residence“ Judith Kuckart. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Mittwoch, 17. November, 18 bis 20 Uhr:
Beim Literaturwissenschaftlichen Kolloquium geht es um die Inszenierung des Theaterstücks „Gespenster“ von 1906. Prof. Dr. Karin Wolgast aus Kopenhagen stellt Autor Henrik Ibsen, den deutschen Regisseur Max Reinhardt sowie den Maler und Gestalter des Bühnenbilds, Edvard Munch, vor. Campus Essen, Raum R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Mittwoch, 17. November, 18 bis 20 Uhr:
Religiös bedingte Migration in Österreich und Salzburg im 18. Jahrhundert ist das Thema in der Ringvorlesung des Historischen Instituts. Referent ist Prof. Dr. Jörg Engelbrecht. Campus Essen, Glaspavillon, Universitätsstraße/Ecke Gladbecker Straße.

Mittwoch, 17. November, 18 bis 20 Uhr:
Um die „Entgrenzung des Schulischen im urbanen Raum“ geht es in der Ringvorlesung „Herausforderung Metropole“. Es referieren vier Wissenschaftler des Instituts für Pädagogik. Campus Essen, Bibliothekssaal, Universitätsstraße 9.

Donnerstag, 18. November, 11 bis 19 Uhr:
Auftakt der Ausstellung „Einblick“. Sie präsentiert Arbeiten von UDE-Studierenden der Kunstpädagogik. Gezeigt werden unter anderem Werke aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Video. Campus Essen, Glaspavillon, Universitätsstraße/Ecke Gladbecker Straße.

Donnerstag, 18. November, 16 Uhr:
Der CeNIDE Science Talk präsentiert zwei Vorträge: „Biological principles for the toxicological mode of action of nanoobjects“ von Prof. Harald Krug, Empa-Materials Science & Technology, Schweiz und „Release and exposure of nanoobjects“ von Dr. Thomas Kuhlbusch, Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA). Universitätsklinikum Essen, Hörsaal des Operativen Zentrums II, Hufelandstraße 55.

Donnerstag, 18. November, 18 bis 20 Uhr:
Zum Thema „Soziale Arbeit und Demokratie“ spricht Prof. Dr. Rita Casale von der Bergischen Universität Wuppertal in der Ringvorlesung des Instituts für Soziale Arbeit und Sozialpolitik. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Freitag, 19. November, 15.15 Uhr:
Die Medizinische Fakultät lädt ein zur öffentlichen Antrittsvorlesung „Feinstaub – eine (un)sichtbare Gefahr?“ von Privatdozent Dr. Barbara Hoffmann. Universitätsklinikum Essen, Hörsaal des Operativen Zentrums II, Hufelandstraße 55.

Freitag, 19. November, 16 bis 19 Uhr:
Es wird musikalisch: In der Reihe „Musik in der Uni präsentiert Prof. Dr. Norbert Linke aktuelle Musik und Konzerte. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Freitag, 19. November, 16.15 Uhr:
Die Medizinische Fakultät lädt ein zur Antrittsvorlesung „Mit Herz und Verstand – Möglichkeiten und Perspektiven der modernen MRT“ der Privatdozenten Dr. Kai Naßenstein und Dr. Marc Schlamann. Universitätsklinikum Essen, Audimax, Hufelandstraße 55.

Freitag, 19. November, 19.30 Uhr:
Beim Akademischen Konzert der Reihe „Musik in der Uni“ spielt Prof. Dr. Norbert Linke die Sinfonietta Bulgaria und verschiedene Orchesterwerke. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Montag, 22. November, 14 bis 16 Uhr:
Im Literaturcafe mit Gerasimos Romanos geht es um die Ästhetik und Intellektualität in der Weimarer Klassik. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Dienstag, 23. November, 18.15 bis 19.30 Uhr:
Im Studium generale spricht Prof. Dr. Manfred Blank über „Das „Leben“ – ein Kreislauf im Antiken Ägypten“. Universitätsklinikum Essen, Großer Hörsaal in der Institutsgruppe I, Virchowstraße 171.

Mittwoch, 24. November, 13.15 bis 14 Uhr:
Vulkanismus in Deutschland – Fiktion oder Wirklichkeit? Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Ulrich Schreiber in der Reihe „Die kleine Form“. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Mittwoch, 24. November, 10 bis 12 Uhr:
„Better together“ – Building a National Network to promote an support Adult Learning lautet der Vortrag von Jens Gärtner in der Reihe „International Course of Lecture“. Campus Essen, Universitätsbibliothek (Bibliothekssaal), Universitätsstraße 9.

Mittwoch, 24. November, 14 bis 16 Uhr:
Eine Vorlesung mit Musikbeispielen hält Prof. Dr. Norbert Linke und präsentiert eine Untersuchung zur Genese des Musikalisch-Schöpferischen. Campus Duisburg, LC 126 (Kammermusiksaal), Lotharstraße 65.

Mittwoch, 24. November, 16.15 Uhr:
Mit einer feierlichen Verabschiedung ehrt und entlässt die Fakultät für Chemie ihre Absolventen. Campus Essen, Hörsaal des Chemie-Neubaus, S07 S00 D07, Reckhammerweg.

Mittwoch, 24. November, 18 bis 20 Uhr:
Dr. Hanna Sonkajärvi spricht in der Reihe „Geschichte als Migrationsgeschichte“ über das Militär als Migrationsfaktor in Frankreich und den südlichen Niederlanden im 17. Und 18. Jahrhundert. Campus Essen, Glaspavillon, Universitätsstraße/Ecke Gladbecker Straße.

Mittwoch, 24. November, 19.30 Uhr:
„Griechenland vor dem Staatsbankrott – Gefahr für den Euro?“ Dieser Frage geht Prof. Dr. Heinz-Jürgen Axt im Uni-Colleg nach. Campus Duisburg, Hörsaal MD 162, Ebene 1, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Donnerstag, 25. November, 20 Uhr:
Das Klavierduo Ilian und Janita Markov spielt in seinem Podiumskonzert u. a. Werke von Paizzola, Grieg und Norwegische Tänze. Karten gibt es für 10 € bzw. 5 € (ermäßigt) an der Abendkasse. Campus Essen, Audimax, Segerothstraße.

Freitag, 26. November, 14 bis 15 Uhr:
Globale Festigkeitsanalyse und Betriebsfestigkeit von Lukenecken großer Containerschiffe sind das Thema im Schiffs- und Meerestechnischen Kolloquium. Den Vortrag hält Dr. Hubertus von Selle per Videokonferenz. Campus Duisburg, BK 009, Bismarckstraße 69.

Freitag, 26. November, 15 Uhr:
„Sepsis – Bakterien außer Kontrolle“ lautet das Thema der Antrittsvorlesung von Privatdozentin Dr. Stefanie Flohé. Universitätsklinikum Essen, Hörsaal des Operativen Zentrums II, Hufelandstraße 55.


Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/

Redaktion: Gisa Engelbrecht, Tel. 0203/379-1487