Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Orientierungsseminar für Schüler mit ausländischen Wurzeln

Studieren? Nur Mut!

[21.11.2011] Türkische Eltern, polnische Mutter, tunesischer Vater, russischer Pass: Immer bunter werden die Klassen, und immer mehr Schüler mit ausländischen Wurzeln hätten das Zeug zu studieren. Doch viele trauen es sich trotz guter Noten nicht zu. Um ihnen die Zweifel zu nehmen, hat das Akademische BeratungsZentrum Studium und Beruf (ABZ) der Uni nun erstmalig ein Seminar aus der Reihe „Meine Stärken – meine Perspektiven“ eigens für angehende Abiturienten mit Zuwanderungsgeschichte konzipiert. Es findet am 29. November von 14.30 bis 17.30 Uhr in T02 S00 L12 am Campus Essen statt und richtet sich an Oberstufenschüler von Gesamtschulen und Gymnasien. Eine Anmeldung ist erforderlich: http://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/schuelerseminare.shtml

Die ABZ-Mitarbeiter haben in ihren Beratungsgesprächen gemerkt, dass Studieninteressierte aus Einwandererfamilien sich häufig unsicher sind: „Neben allgemeinen Fragen, die sie uns wie alle Schüler zu Studienalltag und -anforderungen stellen, sind sie oft skeptisch, ob ihre Deutschkenntnisse reichen oder sie überhaupt akzeptiert werden“, sagt Dr. Verena Wockenfuß.

Sie und ihre Kollegin Floria Morina, eine gebürtige Albanerin, wollen mit dem Seminar solche Hemmungen abbauen und gleichzeitig erarbeiten, wo der Einzelne seine Stärken hat: „Für die Schüler ist es wichtig zu sehen, dass es anderen genauso geht. Wir wollen sie darin bestärken, ihre Pläne umzusetzen und ihre Herkunft als Vorteil zu begreifen.“ Unterstützt werden die beiden Seminarleiterinnen von der türkischen Studentin Seda Kaya und dem griechischen Studenten Lampros Tsoutsas.


Weitere Informationen: Dr. Verena Wockenfuß, Tel. 0201/183-4995, verena.wockenfuss@uni-due.de
Floria Morina, Tel. 0201/183-3244, abz.pia1@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de