Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Am 26. April am Duisburger Campus

Berufskontaktmesse für Ingenieure

[19.04.2012] Händedruck statt Doppelklick: Eine Berufskontaktmesse für Ingenieure bringt am Donnerstag, 26. April, an der UDE Bewerber und Arbeitgeber zusammen. Von 9.30 Uhr bis 16 Uhr präsentieren sich namhafte Firmen im BA-Bereich rund um den großen Hörsaal auf dem Duisburger Campus (Bismarckstraße). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Ob Stellen, Trainee-Programme, Abschlussarbeiten oder Praktikumsplätze – die Unternehmen bringen auch in diesem Jahr tolle Angebote mit“, sagt Leoni Bussmann vom Förderverein Ingenieurwissenschaften der Uni, der die Messe zum vierten Mal ausrichtet. Mit großem Erfolg: „Schon viele Studierende und Absolventen haben hierüber den Berufseinstieg gefunden. Im direkten Gespräch mit den potenziellen Arbeitgebern lassen sich am besten die eigenen Perspektiven ausloten. Ratsam sind auch die Vorträge, durch die man sich ein gutes Bild von den Firmen machen kann.“

Details zu den teilnehmenden Firmen und Vortragszeiten unter: http://foerderverein-iw.de/berufskontaktmesse.html


Weitere Informationen: Leoni Bussmann , Tel. 0203/379-2768, leoni.bussmann@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de