Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE berät über ihre Ausbildungsangebote

Nicht nur zum Studieren da

[10.09.2012] Die Universität Duisburg-Essen (UDE) bereitet ihre Absolventen optimal auf das spätere Berufsleben vor – doch nicht nur mit einem Studium ist man hier gut beraten: Im akademischen Umfeld verbergen sich auch viele weitere interessante Einstiegsmöglichkeiten. Ob im Labor, Werkstatt oder Büro: Aktuell bildet die UDE junge Menschen in zwölf spannenden Ausbildungsberufen aus. An mehreren Terminen im September und Oktober können sich Interessierte näher über die Angebote informieren. Im Duisburger Blauen Haus und im BildungsPunkt Essen klärt Ausbildungskoordinatorin Dina Ippendorf alle Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Denn auch für das kommende Ausbildungsjahr werden wieder Auszubildende für die folgenden Berufe gesucht: Baustoffprüfer, Chemielaborant, Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek), Mikrotechnologe, Tischler, Physiklaborant, IT-Systemelektroniker, Elektroniker für Geräte und Systeme, Mechatroniker (Fachrichtung Kältetechnik), Industriemechaniker, Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) oder Kaufleute für Bürokommunikation.

Beratungs-Termine:
Duisburg: 18. und 24. September, 14 bis 18 Uhr im Blauen Haus, Kuhstraße 12.
Essen: 4. Oktober, 14 bis 18 Uhr im BildungsPunkt Essen, Kennedyplatz 5.

Weitere Informationen:
Ausbildungskoordinatorin Dina Ippendorf, Tel. 0203/379-2148, dina.ippendorf@uni-due.de

Redaktion: Carmen Tomlik, Tel. 0203/379-1489

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de