Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Erster Abschlussjahrgang

16 neue Manager Gesundheitswirtschaft

[06.03.2014] 13 Klausuren, mündliche Prüfungen und eine Abschlussarbeit und das auch noch in drei Semestern neben dem Beruf: 16 Mitarbeiter der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS) in Mülheim haben diesen Marathon erfolgreich absolviert und sind jetzt zertifizierte „Mercator Manager Gesundheitswirtschaft“. Sie gehören zum ersten Durchgang des Weiterbildungsstudiengangs PVS campus, der in enger Kooperation zwischen der Mercator Executive School (MES) an der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der PVS entwickelt wurde.

Studiengangsleiterin Prof. Dr. Margret Borchert: „Dieser Erfolg zeigt, dass unser Konzept der corporate university an der MES richtig ist, nämlich maßgeschneiderte, unternehmensbezogene Qualifizierungsprogramme für die Führungskräfte von morgen.“ Die Lehrinhalte im Bereich BWL und Gesundheitswirtschaft wurden an 51 Präsenztagen von Universitätsdozenten vermittelt und die unternehmensspezifischen Kenntnisse von Firmenmitarbeitern. Die PVS ist Dienstleister im Bereich der Honorarabrechnung für Ärzte, Krankenhausleistungen und Rechtsanwälte.

Weitere Informationen:
http://www.mercator-executive.de/index.php?id=602
Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Der erste Absolventenjahrgang und ihre Betreuer) können Sie herunterladen unter:
"/imperia/md/images/samples/2014/bilderpressemitteilungen/mes_absolventenfeier_2014.jpg"

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de