Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neu an der UDE: Prof. Dr. Bärbel Barzel

Damit Mathe Sinn macht

[02.04.2014] Wie lassen sich digitale Medien einsetzen, damit Mathematik nicht nur spannender, sondern auch zugänglicher wird? Das ist eine Frage, mit der sich Bärbel Barzel einst als Lehrerin und heute als Professorin befasst. Die 55-Jährige hat an der Universität Duisburg-Essen (UDE) eine Arbeitsgruppe für die Didaktik der Mathematik übernommen.

Barzel schloss ihr Studium für gymnasiales Lehramt in den Fächern Mathematik, Theologie und Musik an der RWTH Aachen ab und war 12 Jahre Lehrerin in NRW, zuletzt als Fachleiterin am Studienseminar in Düsseldorf. 2006 promovierte sie an der UDE und übernahm anschließend eine Professur an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, die sie bis zu ihrem Ruf ins Ruhrgebiet innehatte. Außerdem gehörte sie zum Leitungsteam zweier Promotionskollegs in Baden-Württemberg.

„Ich freue mich, wieder an der alten Wirkstätte zu sein und an mein Netzwerk von Schulen und Seminaren anknüpfen zu können“, sagt Bärbel Barzel. Die Wissenschaftlerin ist an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten beteiligt; sie entwickelt und erforscht Lernumgebungen für den Unterricht. „Den Sinn und Gehalt von Mathematik für Lernende erfahrbar und verstehbar zu machen, ist dabei mein Ziel.“

Die Professorin koordiniert seit 1996 das Lehrerfortbildungsprojekt T3 (Teachers Teaching with Technology), das sie nun an der UDE weiterführt. Auch hat sie hier mit Kollegen der Biologiedidaktik ein EU-Projekt gestartet, das sich mit Lern-Diagnose und –Förderung befasst. Bärbel Barzel gibt die Zeitschrift „Mathematik lehren“ mit heraus und ist Vorstandsmitglied des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung (DZLM). Deren Jahrestagung sowie eine internationale Konferenz zur Lehrerbildung wird sie in diesem Jahr an der UDE organisieren.


Weitere Informationen: Prof. Dr. Bärbel Barzel, Tel. 0201/183-7426, baerbel.barzel@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. rer. nat. Bärbel Barzel. Foto: UDE/Frank Preuß) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2014/bilderpressemitteilungen/barzel_b%C3%A4rbel_2014b.jpg"