Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Termine vom 17. bis zum 23. April

Was ist an der Uni los?

[14.04.2014] Donnerstag, 17. April, 18.15 bis 19.30 Uhr
Leonardo da Vinci und Andreas Vesal waren ausgewiesene Künstler und kannten sich perfekt in Anatomie aus. Kombiniert stellten sie das Wesen von Lebewesen treffend in Skulpturen dar. Prof. Dr. Manfred Blank berichtet darüber im Interdisziplinären Seminar „Medizin und Kunst“. Universitätsklinikum Essen, Institutsgruppe I, Hörsaal 1, Virchowstraße 171.

Mittwoch, 23. April, 13.15 bis 14 Uhr
Über Gelehrte und Künstler am Dresdner und Turiner Hof spricht Prof. Dr. Stefan Brakensiek bei „Die Kleine Form“. Campus Essen, Bibliothekssaal, R09 R11, Universitätsstraße 9-11.

Mittwoch, 23. April, 14 bis 16 Uhr
Den Komponisten Smetana und Dvorak widmet sich Prof. Dr. Norbert Linke wieder mit Musikbeispielen in seiner Vorlesung. Campus Duisburg, LC 126, Lotharstraße 65.

Mittwoch, 23. April, 18 Uhr
Am Welttag des Buches stellen vier Germanisten von ihnen geschriebene oder herausgegebene Werke vor. Eines befasst sich mit Guy Helminger, ein anderes mit Norbert Scheuer. Beide Literaten waren als Poets in Residence schon zu Gast an der UDE. Außerdem geht es um „Politisches Schreiben in der Gegenwart“, „Die Fremde als Heimat“ und „Körperdiskurse“. Campus Essen, Bibliothekssaal, R09 R11, Universitätsstraße 9-11.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487