Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

ZLB-Workshop

Für den Lehrberuf geeignet?

[12.05.2014] Wie sollen die Regelungen für das Eignungs- und Orientierungspraktikum im neu zu fassenden Lehrerausbildungsgesetz (LABG) aussehen? Diese Frage steht am 14. Mai im Mittelpunkt eines ganztägigen Workshops des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB) an der Universität Duisburg-Essen (UDE) zusammen mit dem Landesschulministerium. Erwartet werden ca. 70 Teilnehmer aus Schulen, lehrerbildenden Universitäten, dem Ministerium und den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung. Ziel ist, gemeinsame Änderungsvorschläge für die Novellierung des LABG zu entwickeln.

Das Eignungspraktikum ist ein verpflichtendes Praxiselement in der neuen Lehrerausbildung mit Bachelor- und Masterstudium an den NRW-Hochschulen. Das von einem Mentor begleitete 20-tägige Eignungspraktikum an einer Schule ermöglicht Studieninteressierten mit dem Berufsziel Lehrer eine strukturierte Erstbegegnung mit dem späteren Arbeitsplatz Schule.