Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Kader Konuk ist neue Professorin für Turkistik

Weltumfassender Blick

[24.06.2014] Sie ist Kosmopolitin, und das wird auch ihre Arbeit an der Universität Duisburg-Essen (UDE) prägen: Dr. Kader Konuk hat die Professur für Türkische Literatur- und Kulturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration und Akkulturation übernommen. „Nach zwölf Jahren als Professorin für German Studies und Comparative Literature an der University of Michigan kehre ich für diese spannende Aufgabe in die Heimat zurück“, sagt die gebürtige Leverkusenerin.

Kader Konuk (Jg. 1967) studierte zunächst Anglistik und Politikwissenschaften an der Universität Köln und machte ihren Master an der University of Hull in Großbritannien. 1999 wurde sie an der Universität Paderborn promoviert. Anschließend forschte und lehrte die Wissenschaftlerin an Hochschulen in Deutschland, der Türkei, Großbritannien, Australien und vor allem in den USA. Dabei befasste sie sich überwiegend mit Migration und Exil in türkisch-deutschen Zusammenhängen. So entstand eine Monographie zum jüdisch-deutschen Exil in der Türkei, die mehrfach ausgezeichnet wurde.

Der globale Blick auf Literaturen und Kulturgeschichte interessiert die Professorin. „An der UDE werde ich mich mit den grenzüberschreitenden, transkulturellen wie auch religiösen Zusammenhängen befassen“, erklärt Konuk. In ihrem neuesten Projekt untersucht sie Texte, in denen es um Religionskritik und Säkularisierung in den christlichen, jüdischen und muslimischen Gesellschaften Europas geht. Außerdem ist sie dabei, ein Archiv für die Nachlässe von türkischen Autoren, Künstlern und Intellektuellen in Deutschland aufzubauen.

Studierenden möchte Kader Konuk nahe bringen, wie die türkischsprachige Literatur entstanden ist bzw. entsteht. „Die ethnoreligiöse Vielfalt des Osmanischen Reiches und der türkischen Republik spielt hier eine wichtige Rolle.“


Weitere Informationen: Prof. Dr. phil. Kader Konuk, Tel. 0201/183-4355, kader.konuk@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Kader Konuk. Foto: UDE/Frank Preuß) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de//imperia/md/images/samples/pressebilder/bilder/konuk_kader_prof_dr.jpeg"