Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Esther Winther ist neu an der UDE

Was sollten Kaufleute können?

[18.12.2014] Herausforderungen im Betrieb gibt es viele: Kundenwünsche, Zeitdruck, Rechtsfragen. Kaufleute müssen dafür gewappnet sein. Prof. Dr. Esther Winther (38) untersucht die Kompetenzen von Auszubildenden und jungen kaufmännischen Beschäftigten, wie man für sie international vergleichbare Bildungsstandards und Lehrpläne entwickeln kann. Winther hat die Professur für Erwachsenenbildung an der Universität Duisburg-Essen (UDE) übernommen. Gleichzeitig wurde sie als Wissenschaftliche Direktorin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) in Bonn berufen.

Winther studierte bis 2003 Wirtschaftspädagogik an der Universität Göttingen, die Promotion folgte 2005. Danach forschte sie 2008 und 2009 in den USA an der Stanford University und der University of California, Berkeley. An der Berliner Humboldt-Universität habilitierte sie sich 2010 zu Kompetenzen in der beruflichen Bildung und wurde dann an die Universität Paderborn berufen.

An der UDE wird Professorin Winther empirisch untersuchen, wie Beschäftigte verschiedener Branchen und in verschiedenen Berufen ihren Alltag meistern und wie sie dabei durch Angebote der Weiterbildung unterstützt werden können. Getestet werden etwa ihre sprachlichen, mathematischen und technischen Fähigkeiten (Lehr-Lern-Forschung). Zudem wird sie mit Assessment-Verfahren messen, wo die erwachsenen Lernenden ihre Stärken und Schwächen haben. „Mit der Analyse möchten wir neue Konzepte entwickeln, wie sie sich die für ihren Job und die gesellschaftliche Partizipation wichtigen Kompetenzen aneignen können.“

Winther und ihr Team konzipieren darüber hinaus Weiterbildungen für Lehrkräfte und bringen beim Lernen und Lehren neue Methoden in die vermittelnden Prozesse ein. „Die Teilnehmenden lernen beispielsweise anhand betrieblicher Simulationen. Denn das Ganze soll möglichst authentisch sein.“

Weitere Informationen:
Prof. Dr. rer. pol. Esther Winther, Tel. 0201/183-6413 und 0228/3294-101, esther.winther@uni-due.de

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Esther Winther. Foto: privat) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/pressebilder/bilder/winther_esther_2014.jpg"