Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Schüler-Studis erhielten ihre Zertifikate

15-Jährige schrieb die beste Klausur

[27.03.2015] Sie sind wissensdurstig und lassen sich nicht von vollen Stundenplänen und Fahrerei schrecken: 42 Jugendliche nahmen im vergangenen Wintersemester am Frühstudium der Universität Duisburg-Essen (UDE) teil; sie belegten Veranstaltungen und erwarben Credit Points – mit teils beeindruckenden Ergebnissen. Jetzt bekamen sie ihre Zertifikate – 54 an der Zahl gab das Akademische Beratungszentrum in einer Feierstunde aus.

Medizin, Mathe, Psychologie und BWL standen diesmal hoch im Kurs. Und von wegen Schulstress: Einige Mädchen und Jungen erbrachten gleich mehrere Leistungsnachweise; eine 15-Jährige schrieb in der Klinischen Psychologie die beste Klausur – mit der Traumnote 1,0.

Das Frühstudium wird wörtlich genommen: Mit 15 Uni-Luft zu schnuppern, ist keinesfalls die Ausnahme, wie die Studienberaterinnen feststellen. Ein Dutzend Schülerstudis waren in diesem Alter; die meisten Teilnehmenden besuchten jedoch die 10. oder 11. Klasse.

Viele haben es nicht ganz so weit: Sie kommen aus Essen (18) und Duisburg (13), gefolgt vom Niederrhein. Insgesamt 38 Schulen machten beim Frühstudium mit, das jetzt zum 23. Mal stattfand.

Dank des langjährigen Projektsponsors, der Jörg-Keller-Stiftung, kann die Uni den engagierten Schüler-Studis weiterhin die Fahrtkosten bezuschussen.

Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/fruehstudium
Michaela Christoph, Tel. 0203/379-3651, michaela.christoph@uni-due.de,
Dr. Verena Wockenfuß, Tel. 0201/183-4995, verena.wockenfuss@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429