Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE trauert um die Terror-Opfer in Kenia

Eine Minute lang schweigen

[24.04.2015] Am Montag, 27. April, gibt es um 12.00 Uhr ein schweigendes Innehalten an den europäischen Hochschulen, auch an der Universität Duisburg-Essen. Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke: „Wir gedenken so der Opfer des terroristischen Überfalls auf das Garissa University College in Kenia, bei dem Anfang April 147 Todesopfer und mindestens 78 Verletzte zu beklagen waren.“ Der Aufruf wurde von der European University Association (EUA) initiiert, der auch die UDE angehört.

Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/imperia/md/content/webredaktion/2015/eua_protect_universities.pdf

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de