Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Tipps für den Lernerfolg und Spielen für die Forschung

Kinder-Uni auf dem Essener Campus

[13.08.2015] Für helle Köpfchen geht es in die nächste Runde: Am 19. August, am 2. und am 23. September lädt die Universität Duisburg-Essen (UDE) zum zweiten Teil der diesjährigen Kinder-Uni für Acht- bis Zwölfjährige ein. Wieder stehen spannende Themen auf dem Programm: Tipps und Tricks für erfolgreiches Lernen, Spielen für die Forschung und – als Abschlussvorlesung – eine interaktive Wissenschaftsshow.

Im Gepäck haben sollten die jungen Forscher dabei nichts außer ihrer Neugierde – während Kinder im Audimax herzlich willkommen sind, müssen Erwachsene draußen bleiben. Sie können die Vorlesung nebenan per Live-Übertragung verfolgen.

Die Termine finden jeweils ab 17 Uhr im Neuen Audimax (R14) auf dem Essener Campus der UDE statt (Dauer: etwa eine Stunde). Der Eintritt zu den Vorlesungen am 19. August und am 2. September ist frei. Eine Anmeldung ist aber erforderlich unter www.uni-due.de/unikids.

Themen und Termine:

19. August, Neues Audimax (R 14), Campus Essen, 17 Uhr:
Tipps und Tricks für erfolgreiches Lernen
Jeder Mensch kann eigentlich alles lernen. Einigen von uns gelingt dies jedoch besser als anderen. Prof. Dr. Detlev Leutner erklärt Techniken und Strategien, die erfolgreiches Lernen ermöglichen oder sogar garantieren.

2. September, Neues Audimax (R 14), Campus Essen, 17 Uhr:
Spielen für die Forschung:
Was wir aus Spielen über unser Verhalten lernen können
Experimentelle Wirtschaftsforscher nutzen Spiele, um etwas über das Verhalten von Menschen zu erfahren. Wie gerecht sind Menschen wirklich? Entscheiden Kinder besser als Erwachsene? Können Gruppen vernünftiger urteilen als einzelne Menschen? In der Vorlesung lüftet Prof. Dr. Jeannette Brosig-Koch gemeinsam mit den Unikids spannende Geheimnisse um das menschliche Verhalten.

23. September, Neues Audimax (R14), Campus Essen, 17 Uhr:
Heckers Hexenküche
Joachim Hecker ist Wissenschaftsjournalist und arbeitet beim WDR. Oder ist er doch mehr ein Hexenmeister? In seiner Show zeigt er auf jeden Fall seine aufregendsten und besten Experimente. Er erklärt, warum sich die eigene Stimme so doof anhört, wenn sie aufgenommen wird, er spielt Musik auf einer Wasserorgel, lässt scheinbar einen Geldschein brennen und zaubert echten Kunstschnee.

Karten für die Abschlussvorlesung mit Joachim Hecker gibt es für Kinder (5 Euro) und Erwachsene (8 Euro) am Büchertisch (während der ersten beiden Veranstaltungen) oder über schmitz junior. die buchhandlung für kinder: Tel. 0201/8496164.

Unterstützt wird die Kinder-Uni durch die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Universität Duisburg-Essen (G.F.F.), die Sparkasse Essen, die RWE AG und die Ruhrstiftung Bildung und Erziehung.

Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/unikids
Christa Dinse, Tel. 0201/183-4534, christa.dinse@uni-due.de

Redaktion: Daniela Endrulat, Tel. 0203/379-2429


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Kinder-Uni (Fotonachweis: RWE)) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/pressebilder/bilder/kinderuni_2014.jpeg"