Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Nachruf

Prof. Dr. med. Dieter Nast-Kolb

[24.08.2015] Die Universität Duisburg-Essen (UDE) trauert um Dieter Nast-Kolb. Der Professor für Unfallchirurgie, der an der UDE und am Uniklinikum Essen umfangreich wirkte, verstarb kürzlich mit 61 Jahren.

1998 an die Medizinische Fakultät berufen, war Professor Nast-Kolb zunächst als Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie, dann als Direktor der Klinik für Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Essen tätig. Wissenschaftlich befasste er sich unter anderem mit der Polytraumaforschung und dem Polytraumamanagement, der Qualitätssicherung sowie mit Verletzungsmustern in Abhängigkeit von Unfallmechanismen.

Professor Nast-Kolb nahm darüber hinaus zahlreiche weitere universitäre Aufgaben wahr, so über zwei Wahlperioden als Studiendekan der Medizinischen Fakultät. Mit großer Weitsicht reformierte er in dieser Zeit die strukturelle Entwicklung der Lehre: Er initiierte und leitete die Kommission zur Reform des Medizinstudiums, durch die ein neues Ausbildungssystem an der Medizinischen Fakultät entwickelt werden konnte. Dieter Nast-Kolb trug damit maßgeblich dazu bei, die medizinische Ausbildung von Beginn des Studiums an praktisch und damit patienten- und krankheitsorientiert zu gestalten, ohne das notwendige Grundlagenwissen zu vernachlässigen. 2012 wurde er emeritiert.