Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Jobmesse für den Ingenieur- und Physikernachwuchs am 11. November

Was für die Karriere tun

[04.11.2015] Kontakte knüpfen, Tipps holen und dem künftigen Arbeitgeber die Hand
schütteln: Das geht wieder am 11. November. Von 9.30 bis 16 Uhr veranstaltet die Universität Duisburg-Essen (UDE) mit den Unternehmerverbänden Ruhr-Niederrhein und Essen eine Jobmesse. Sie findet im Foyer der Duisburger Gebäude LA und LX statt und ist für Studierende und Absolventen der Ingenieurwissenschaften und der Physik gedacht.

23 Unternehmen sind vor Ort – vom Mittelständler bis zum Weltkonzern.
Sie bringen ganz unterschiedliche Angebote mit: Praktika, Trainee-Programme, Themen für Abschlussarbeiten und natürlich feste Jobs.

Da trifft es sich gut, dass man vorab am 6. November seine Bewerbungsmappe checken lassen kann. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ab 10:15 präsentieren sich am Messetag die ausstellenden Firmen in Vorträgen (im LA 013) und erklären außerdem, was sie von künftigen Mitarbeitern erwarten.

Weitere Informationen: http://www.karriereperspektiven-due.de/
Elena Buksmann, Tel. 0203/379-1585, elena.buksmann@uni-due.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, 0172/2365-379, beate.kostka@uni-due.de

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de