Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neues Schülerkolleg Pädagogik

Lernen mit digitalen Medien

[03.09.2009] Computer und Internet gehören heute fast selbstverständlich zur Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Dabei nutzen sie den PC nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch um sich zu informieren und zu lernen. Diese Affinität zu Computer und Internet greift ein neues Projekt am Learning Lab der Uni Duisburg-Essen (UDE) auf: Das Schülerkolleg Pädagogik will sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden vermitteln und zur kritischen Medienreflexion anregen.

Das Kolleg richtet sich an Schüler der Mittel- und Oberstufen –während der Pilotphase zunächst von ausgewählten Schulen. An den Präsenztagen im Learning Lab (Start im Januar) befassen sie sich mit digitalen Medien und den Chancen und Risiken fürs Lernen. Sie planen Untersuchungen zum Gebrauch von Lernprogrammen und Internet bei Kindern und Jugendlichen, führen diese durch und werten sie aus. Sie setzen sich mit Theorien zum Lernen auseinander und erfahren exemplarisch alle Schritte einer empirischen Untersuchung in den Sozialwissenschaften. „Unser Ziel ist es, dass die Schüler auch ihre eigene Nutzung von Computern und Internet reflektieren, auf neue Anwendungsformen, etwa zu Lernzwecken, stoßen und digitale Medien als Lernangebot und Instrument der Wissenskonstruktion erfahren lernen“, so Projektleiter Prof. Dr. Michael Kerres.

Das Vorhaben ist auf drei Jahre angelegt und wird von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert. Nach der Pilotphase können auch Klassen anderer Schulen der Region teilnehmen.

Weitere Informationen: Richard Heinen, Tel. 0203/379-2443, richard.heinen@uni-due.de
http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/schuelerkolleg


Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de