Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Geisteswissenschaften kooperieren mit Gesamtschule

Erfahrung und Wissen aus erster Hand

[26.01.2011] Wie sieht es eigentlich an der Uni aus? Und was bringt ein Lehramtsstudium konkret für die spätere Praxis? Schüler und Studierende stellen sich diese Fragen und eine besondere Kooperation liefert nun wichtige Antworten: Die Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) bietet seit kurzem „privilegierte Partnerschaften“ an. Mit der Gesamtschule Duisburg-Meiderich schließt sich eine weitere Schule diesem Programm an.

So bekommen Schüler der Gesamtschule Duisburg-Meiderich am Essener Campus erste Informationen über ihr geisteswissenschaftliches Studienwunschfach und können Uniluft schnuppern. An der Schule selbst werden Studierende den Förderunterricht unterstützen und dabei ihre pädagogischen Fähigkeiten testen.

Angehende Lehrer können schon am Anfang ihres Studiums wertvolle Erfahrungen sammeln. In Hospitationen und Schulpraktika erhalten sie einen realistischen Einblick in ihre berufliche Zukunft, sie können Fragen stellen und von der fachlichen Kompetenz des Kollegiums profitieren.

Lehrende an Schule und Hochschule stehen ebenfalls in Kontakt; die UDE informiert ihre Partnerschulen regelmäßig über das vielfältige Veranstaltungsangebot der Fakultät.

Dekan Prof. Dr. Dirk Hartmann und OStD Dr. Hartmut Pietsch, Leiter der Gesamtschule Duisburg-Meiderich, unterzeichnen die Präambel zur Kooperation am 2. Februar. Es handelt sich um die neunte von insgesamt zwölf geplanten Partnerschaften der Fakultät, wobei die Vereinbarungen ganz individuell auf die jeweilige Schule – von der Grundschule bis hin zum Abendgymnasium – zugeschnitten werden. Die Gesamtschule Duisburg-Meiderich ist die erste dieser Schulform, die teilnimmt.

Weitere Informationen: PD Dr. Kerstin Hamacher-Lubitz, Tel. 0201/183-2135, kerstin.hamacher-lubitz@uni-due.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de