Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

v.l.: UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke und Prof. Ian Gatley von der NJIT, Fotonachweis: UDE
v.l.: UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke und Prof. Ian Gatley von der NJIT, Fotonachweis: UDE

UDE-Rektor unterzeichnet Vertrag in den USA

Kooperation mit New Jersey

[07.04.2011] Ein Kooperationsvertrag verbindet jetzt die Hochschulen der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) mit dem New Jersey Institute of Technology. Prof. Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen (UDE), unterzeichnete jetzt stellvertretend eine entsprechende Vereinbarung auf seiner Delegationsreise in die USA. Der UAMR gehören neben der UDE die Ruhr-Universität Bochum und die Technische Universität Dortmund an.

Das New Jersey Institute of Technology (NJIT) in Newark ist eine staatliche Forschungsuniversität mit natur- und ingenieurwissenschaftlichem Schwerpunkt für etwa 9.000 Studierende. Besondere Stärken sind die angewandten Biowissenschaften und die Biotechnologie, die Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Materialwissenschaften und die Nanotechnologie.

Erste Kontakte stellte das UAMR-Verbindungsbüro ConRuhr Nordamerika her. Sie wurden in den vergangenen Jahren durch gegenseitige Besuche und wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch vertieft. Im kommenden Sommer werden Studierende aus New Jersey an akademischen Sommerprogrammen im Ruhrgebiet teilnehmen.

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: v.l.: UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke und Prof. Ian Gatley von der NJIT, Fotonachweis: UDE) können Sie herunterladen unter:
"/imperia/md/images/samples/2011/bilderpressemitteilungen/koopvertrag_new_jersey.jpg"

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de