Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Chinesischer Vordenker Yu Keping hält Vortrag

Herausforderung Demokratie

[27.04.2011] In der Reihe China im Wandel geht es am Montag, 2. Mai, im Duisburger Tec-Center um das sensible Thema Demokratisierung. Dazu begrüßt das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr an der UDE einen der einflussreichsten Intellektuellen der Volksrepublik: Prof. Dr. Yu Keping. Er hält seinen englischsprachigen Vortrag „Democracy in China: Opportunity or Challenge?“ um 17 Uhr, anschließend diskutiert er mit den Teilnehmern.

Yu, Professor an der renommierten Peking Universität und Direktor des Chinesischen Zentrums für Vergleichende Politik und Wirtschaftsforschung, sorgte vor einigen Jahren mit seinem Essay „Demokratie ist eine gute Sache“ in seinem Land und international für Aufsehen. Er ist eine Art Mittler zwischen Politik und Wissenschaft und hat in China zwei Preise ins Leben gerufen: einen für lokale Umweltpolitik, einen weiteren für lokale Regierungsführung.

Der UDE und besonders dem Institut für Ostasienwissenschaften ist Prof. Yu seit vielen Jahren verbunden. Die Uni verlieh ihm 2008 für seine wissenschaftlichen Leistungen die Ehrendoktorwürde.

Der renommierte chinesische Politologe ist einer gemeinsamen Einladung des Konfuzius-Instituts und des Graduiertenkollegs „Risk and East Asia“ am Institut für Ostasienwissenschaften gefolgt.


Montag, 2. Mai, 17 Uhr:
„Democracy in China: Opportunity or Challenge?“
Konferenzraum 3 des Technologiezentrums, Bismarckstr. 120, Duisburg

Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/konfuzius-institut, Dr. Anja-Désirée Senz, Tel. 0203-306-3130, -3131, anja.senz@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de