Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Bewerbungsfrist netSTART-Award 2011

Countdown für Visionäre

[19.08.2011] Die Bewerbungsuhr für den bundesweiten netSTART-Award tickt: Bis zum 30. September können angehende Gründer noch ihre innovative Geschäftsidee im Bereich Net Economy einreichen. Der Wettbewerb ist Teil eines Existenzgründerprojekts am Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Gewinner erhalten Geld- und Sachpreise in Höhe von über 20.000 Euro.

Einen ausgefeilten Businessplan erwartet Initiator und Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Tobias Kollmann bis zum 30. September nicht: „Für die Bewerbung genügt ein gut nachvollziehbares Konzeptpapier – mehr als drei Seiten müssen es nicht sein.“ Auch junge Start-ups, deren Gründung nicht länger als sechs Monate zurückliegt, können teilnehmen. Aus allen Vorschlägen werden zehn Teams ausgewählt, die im Finale Ende Oktober ihre Ideen einer unabhängigen Jury vorstellen können.

Weitere Informationen: www.netstart.de/award
Tatjana Lajendäcker, Tel. 0201/183-2273, tatjana.lajendaecker@icb.uni-due.de

Redaktion: Carmen Tomlik, Tel. 0203/379-1489

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de