Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Das 71. Medizinisch-Philosophische Seminar beginnt

Leben und Krisen

[12.04.2012] 35 Jahre, 70 Semester, 980 Veranstaltungen, über 100.000 Zuhörer: Das ist, in Zahlen ausgedrückt, die Erfolgsgeschichte des Medizinisch-Philosophischen Seminars an der UDE. Die Professoren Manfred Blank, Klaus Militzer, Eberhard Passarge und Georg Scherer schreiben sie auch in diesem Semester fort. Unter dem Titel „Lebenslauf – Lebenskrisen – Augenblicke“ diskutieren sie an sieben Terminen über Patientenverfügungen, die Last des Alterns, die Frage nach dem Sinn des Todes, Augenblick und Sinnerfahrung oder über Frühgeborene und Geburt an der Grenze der Lebensfähigkeit.

Zum Auftakt widmet sich Georg Scherer am Dienstag, 17. April, den Risiken auf dem Weg des Lebens. Beginn ist um 18.15 Uhr im Hörsaal 1 der Institutsgruppe I am Universitätsklinikum Essen.

Weitere Termine: http://www.uni-due.de/imperia/md/content/veranstaltungsmanagement/studgen_2012.pdf

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de