Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE-Studierende in Klagenfurt

Live beim Bachmann-Preis

[04.07.2012] Zwölf Germanistik-Studenten der Universität Duisburg-Essen (UDE) sind bis zum 9. Juli live dabei, wenn in Klagenfurt der berühmte Ingeborg-Bachmann-Preis verliehen wird. Sie können alle wichtigen Lesungen im Studio mit verfolgen, berichten darüber im Internet und sind zu den offiziellen Empfängen rund um das literarische Großereignis eingeladen.

Vorbereitet haben sie sich darauf im Seminar „Gegenwartsliteratur – Literarische Urteilsbildung“ bei Ursula Renner-Henke, Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Hier haben sie gelernt, auf welcher Grundlage Literatur kompetent beurteilt werden kann. Nach der Theorie steht jetzt die Praxis auf dem Stundenplan. Die Erwartungen sind groß: Wie ist es, die Autoren live im Wettstreit zu erleben? Wie verhalten sich Verleger, Lektoren oder die Jurymitglieder in dem Umfeld?

Der Ingeborg-Bachmann-Preis wurde 1976 von der Stadt Klagenfurt in Gedenken an die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann gestiftet. Er gilt als eine der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. In einer dreitägigen Lese-Veranstaltung („Tage der deutschsprachigen Literatur“) treten vorausgewählte Bewerber nacheinander an, um dem Saalpublikum nebst Jury bislang unveröffentlichte Prosatexte vorzutragen. Lesungen und Diskussionen werden live im Fernsehen (3sat) und im Internet übertragen. Der Ingeborg-Bachmann-Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen:
http://jungeverlagsmenschen.boersenblatt.net/)
http://www.renner-henke.de/bachmann.html

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de