Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Sänger für das UDE-Weihnachtskonzert gesucht

Alle Jahre wieder

[05.10.2012] Die Christstollen und Schokomänner künden es schon aus den Regalen: In gut zwei Monaten ist Weihnachten. Wer immer schon einmal das berühmte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach mitsingen wollte, kann sich nun aktiv in das Chorprojekt der Universität Duisburg-Essen (UDE) einbringen. Ab sofort wird dafür jeden Donnerstag geprobt (von 19.30 bis 21.30 Uhr im Kammermusiksaal LC 126 am Duisburger Campus).

Das Angebot zum projektbezogenen Mitsingen eignet sich insbesondere für diejenigen, die nur begrenzt Zeit haben oder sich nicht nur an einen Chor binden möchten. Projektleiter Armin Klaes: „Außerdem gibt es viele, die in ihren Chören keine Gelegenheit haben, das Weihnachtsoratorium zu singen, und sich dann gerne auf eine projektbezogene Probenphase einlassen.“

Einstudiert werden Chorsätze aus den Teilen I, III und V des berühmtesten Weihnachtsoratoriums. Die Aufführung ist am 13. Dezember, 20 Uhr im Audimax am Duisburger Campus. Die Teilnahme ist unverbindlich und gebührenfrei. Auch Choranfänger sind willkommen. Das Konzert wird von Studierenden organisiert, die im Wintersemester die Lehrveranstaltung „Musik- und Kulturmanagement in Theorie und Praxis („MUKUMA“) am Institut für optionale Studien der UDE teilnehmen. Klaes: „Das Konzert ist ein anschauliches Beispiel für Projektmanagement im Kulturbereich. Die Studierenden erleben das Ereignis von der Anbahnung bis zur Durchführung hautnah mit.“

Weitere Informationen:
Armin Klaes, Tel. 0203 / 379-2246, 0171 / 14 54 899, armin.klaes@uni-due.de

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de